Käser: "Bündnis für Familien ist ein wichtiges Fundament für einen familienfreundlichen Landkreis Pfaffenhofen"

Soziales

Herr Katheder-Göllner, Familienbeauftragte des Landkreises Donau-Ries

Zu einem Netzwerktreffen „Bündnis für Familien im Landkreis Pfaffenhofen"
trafen sich interessierte Vertreter der Einrichtungen und Unternehmen A.P.E., Caritas, Arbeiterwohlfahrt, Regens-Wagner-Hohenwart, Cassidian, Sozialreferat Stadt Pfaffenhofen, Kreisjugendamt und Seniorenbüro Pfaffenhofen im Bürgerzentrum Hofberg in Pfaffenhofen.

In diesem Rahmen stellte der Familienbeauftragte des Landkreises Donau-Ries und Bündnismentor Herr Katheder-Göllner die Hintergründe und Funktionsweise des Bündnisses für Familien anhand von Beispielen aus Donau-Ries vor. Im Anschluss an den beeindruckenden Vortrag bekräftigten alle Anwesenden die Notwendigkeit für ein Bündnis für Familien im Landkreis und sprachen sich ebenso für die Bitte an die Kreisverwaltung aus die operative Netzwerkkoordination zu übernehmen.

Insbesondere die Unternehmen im Landkreis würden eine übergreifende
Organisation durch den Landkreis besonders begrüßen, so Dr. Hans-Christoph Oelker von Cassidian Manching. „Das Bündnis für Familien ist ein wichtiges Fundament für einen familienfreundlichen Landkreis und beispielsweise zur Kooperation von Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen“, fasste Markus Käser die Position der Akteure zusammen.

Zur Organisation der weiteren Schritte werden die beiden Initiatoren, Julia Berger und Markus Käser die Koordination übernehmen. Außerdem soll Herr Katheder-Göllner als Bündnis-Mentor weiterhin in alle Schritte und Gespräche miteinbezogen werden. Dazu gehören die Suche und Gewinnung von weiteren Netzwerkteilnehmern, die Information des Kreistages und Bürgermeister der Landkreisgemeinden, sowie die Ausarbeitung von Handlungsfeldern und Arbeitsgruppen.

Folgende Handlungsfelder wurden bislang diskutiert:

a) Kinderbetreuung Kita / Ganztages- und Ferienbetreuung
b) Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege / Familienfreundliche Arbeitgeber
c) Schule und Bildung / Ganztagesschule
d) Familienfreundliches Lebensumfeld / Generationsübergreifendes
e) Inklusion / Behinderte Menschen

Eine weitere Infoveranstaltung vor allem für neue Netzwerkteilnehmer
ist für 02. Dezember geplant. Die Kick-Off Veranstaltung soll Ende Januar 2013 stattfinden. Aktuelle Infos zur Bündnisinitiative gibts auch hier auf der Facebookseite.

 

Homepage SPD Kreisverband Pfaffenhofen

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

Engraved corporate gifts

I was pretty pleased to find this website. I want to to thank you for ones time for this fantastic read!! I definitely loved every little bit of it and I have you book-marked to check out new information in your website.

Autor: Joella Hickson, Datum: 22.01.2013, 05:08 Uhr


http://www.foryoubook.com/blogs/viewstory/81250

It¡¯s best to take part in a contest for among the finest blogs on the web. I¡¯ll advocate this site!

Autor: Cellular phones, Datum: 29.12.2012, 16:35 Uhr


http://rochestersocial.net/blogs/viewstory/65135

Hello there Nice wewebsite. Would you like to visitor post upabout my own someday? In that case you should tell me by way of e mail or perhaps reply to this kind of comment because I enrolled in notices and definately will understand should you choose.

Autor: Local Garden, Datum: 28.12.2012, 16:27 Uhr


http://www.iamjamaican.com/?L=blogs.blog&article=36840

hello!,I like your writing so much! share we communicate more about your article on AOL? I require a specialist on this area to solve my problem. Maybe that¡¯s you! Looking forward to see you.

Autor: Buddies, Datum: 27.12.2012, 09:28 Uhr


 

Schön, dass Ihr da wart

Besucher:1187339
Heute:14
Online:1
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...