Stichwahl am 31. Juli 2011: Stellungnahme der Kreis-SPD

Wahlen

Gesamtergebnis der Landratswahlen 2011 im Landkreis Pfaffenhofen

Der SPD Kreisverband gratuliert den beiden Stichwahlkandidaten Martin Wolf und Rolf Deml und bedankt sich bei allen Mitbewerbern für den fairen Wahlkampf.

Dank gilt auch unseren Wahlkampfhelfern und Unterstützern, vor allem aber unserem Kandidaten Franz Rothmeier. Franz hat mit 22,67 % das historisch beste Ergebnis eines Sozialdemokraten im Landkreis bekommen.
Immerhin im Vergleich zur Kommunalwahl 2008 eine Steigerung von rund 12 %! Leider wurde die Stichwahl mit nur 163 Stimmen zu wenig knapp verpasst. Das Gesamtergebnis läßt allerdings durchaus für kommende Wahlen hoffen!

Der Vorstand trifft sich diese Woche noch zu Beratungen über das weitere Vorgehen.

Fest steht, wir wollen auf dieser Basis aufbauen und weiterhin für "Neue Bewegung im Landkreis" arbeiten! Das Ergebnis zeigt, der Weg und die Themen sind richtig.

Den Mittelpunkt unserer heutigen Überlegungen spielen dabei wesentliche Forderungen aus unserem Wahlprogramm "33 Impulse", welche wir nun im Sinne dieser Zielsetzung auch bei der Stichwahl in die Waagschale der Kandidaten werfen werden.

Wir wollen in erster Linie, dass sich Rothmeier-Wähler sicher sein können,
dass ihre Stimme nicht umsonst gewesen ist. Insofern wollen wir deshalb versuchen klare Aussagen / Zusagen der Stichwahlkandidaten für unsere Themen und Forderungen zu bekommen.

Vor dem Hintergrund, dass nun beide Stichwahlkandidaten vor Allem auf die Stimmen von Rothmeier-Wähler angewiesen sind, wollen wir mit unserer Abfrage und darauffolgenden Stellungnahme so auch eine thematische Entscheidungshilfe bieten.

Wir freuen uns außerdem über das Angebot der Grünen eine gemeinsame Stellungnahme abzugeben.

 

Homepage SPD Kreisverband Pfaffenhofen

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

XlAyOKgoQYx

Ich wtlloe gerade mal Grüß Dich sagen. Ich lese jetzt hier schon einige Tage mit. Deshalb: Hallo

Autor: Meryem, Datum: 10.02.2012, 14:56 Uhr


KDtFCrpdeVe

Also meine Interessen legein im deutschsprachigen Bereich. Du machst dein Blog auch in Deutsch. Warum bloggst du nicht in Englisch ?Ausserdem darfst du für deine englischsprchigen Freunde ja auch Twitter weiter nutzen. allerdings glaube ich das deine deutschen Nachrichten in Twitter die englischsprachigen User dort gar nicht begeistern. An Funktionen seien mal das Texteln von Bildern genannt, die Einbindung von Videos in der Texteln-Netz-Oberfläche und die kostengünstigere deutsche SMS-Nummer (statt GB-Nummer).Täglich kommen neue Funktionen hinzu. Die Entwickler sind extrem schnell.Ich wüsste jetzt keinen Grund warum ich wieder Twitter statt Texteln nehmen sollte.

Autor: Taner, Datum: 10.02.2012, 13:51 Uhr


CRdQZcrfTJGl

Reine Geschmackssache, ich finde den auch cool. Ich glbaue wir können uns dara...

Autor: Sagar, Datum: 10.02.2012, 05:05 Uhr


pSbTYxVkKYKnkXMiIOE

von dem Mann kann man bsmitmet einiges lernen, sicherlich ein interessantes Buch

Autor: Neal, Datum: 10.02.2012, 02:39 Uhr


evKTduaJpof

Hi Luisa, ich hoffe Du hast auch eine Kamera in Barcelona dabei. Bin gsaepnnt, was es alles Neues gibt.Good luck Doris

Autor: Norma, Datum: 10.02.2012, 00:23 Uhr


 

Schön, dass Ihr da wart

Besucher:1187377
Heute:14
Online:1
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...